Reihe: Epiphanies Nachtmahr – Mit Kindesaugen

Ein altes Hörspiel, das ich schon eine ganze Weile auf meiner Festplatte habe verstauben lassen, findet hier einen Weg in den „Mondboten“. Die klangliche Qualität hängt mit einem Headset zusammen, welches ich in der damaligen Zeit zu benutzen pflegte. Die Story wurde von Grit K., auch die „Katze“ genannt, geschrieben. In einer regnerischen Herbstnacht hatte ich das dringende Bedürfnis, ihren Text zu vertonen. Ich bin kein leidenschaftlicher Leser, das gebe ich offen zu, dafür aber ein guter Zuhörer. Darum beschloss ich, den Text als Grundlage für diese Audio-Version zu nehmen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s