Goth Challenge – Schlimmste und beste Erfahrung mit „Nicht“-Goths

challenge-iconMeine schlimmste Erfahrung mit „Nicht“-Goths… gute Frage. Ich muss gestehen, dass ich bisher eher selten schlechte Erfahrungen gemacht habe, wieso, weiß ich nicht. Vielleicht liegt das daran, dass ich eher diplomatisch bin, mich geschickt vor Konflikten drücke. In der Tat habe ich festgestellt, dass es durchaus möglich ist, mit unalkoholisierten und nicht unter Drogen stehenden Menschen vernünftig zu sprechen – was auf eigentlich alle Menschen zutrifft. Da ist es dann auch völlig wurscht, ob es sich um Nachbar Mustermann von schräg gegenüber oder um Dark-Bloody Cradlemoon von Friedhof Düsterstadt Reihe 666 handelt. So gesehen fällt mir spontan auch kein besonderes positives oder negatives Ereignis ein, das mir großartig im Kopf hängen geblieben ist – ah doch: Einmal saß ich nachts mit einer anderen schwarz gewandten Gestalt in der Straßenbahn, als wir von laut krakelenden Männern mit KSC-Schals bzw. Trikots angelabert wurden, die offensichtlich nicht ganz Herr ihrer Sinne waren. Noch dazu: Sie waren dem Aussehen zu urteilen Herren mittleren Alters, aber auf dem geistigen Stand von Post-Pubertierenden. Jedenfalls klebt mir dieser eine Satz noch im Kopf, den ich ein wenig unelegant finde: „Hey, fickt euch doch, ihr schwulen Emo-Nazi-Punkers“.

Das war ein eher unschönes Erlebnis. Die schönen Erlebnisse finden relativ oft statt, bleiben mir aber nicht so einprägend im Kopf hängen. Das bedeutet, dass man mit seiner Wortwahl bedacht umgehen sollte und vielleicht nicht unbedingt immer das sagen sollte, was einem wie Kotze durch den Hals rutscht. Es könnte einem auch einige Unannehmlichkeiten ersparen. Zum Beispiel, das MEINE Erfahrungen mit KSC-Fans nicht immer bestätigt werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s