Goth Challenge – Top2 der Woche

challenge-iconDas Jahr 1982 – in diesem Jahr kamen gleich zwei Alben heraus, die die Musik der noch jungen schwarzen Szene entschieden prägten: „Pornography“ von The Cure und „A Kiss In The Dreamhouse“ von Siouxsie & The Banshees, meinen beiden Proto-Goth-Veteranen.
„Pornography“ überzeugte mich besonders wegen den schweren und hoffnungslosen (Contra)Bässen, die dem ganzen eine sehr finstere Note geben und den Hörer in eine Teufelsspirale hineinziehen, aus der man schwer wieder herauskommt. Besondere Anspieltips sind „Cold“, welches gerne oft von anderen Bands und Künstlern gecovert wird, und „The Hanging Garden“.

Siouxsie_&_the_Banshees-A_Kiss_in_the_DreamhouseThe Cure - Pornography

„A Kiss In The Dreamhouse“ überzeugt nicht nur musikalisch sondern auch optisch. Beim Artwork orientierte man sich offensichtlich an Malereien von Gustav Klimt, einem bedeutenden Vertreter des österreichischen Jugendstils. Musikalisch geht es durchaus „golden“ zu, wie es auch das Artwork schon verrät. Siouxsie & The Banshees nutzen viele orientalische Elemente, die man bereits im Eröffnungssong „Cascade“ heraushören kann.

Eine Gemeinsamkeit haben beide Alben noch: Sie haben beide jeweils weniger als zehn Titel und sind somit eher „Mini-Alben“, was sie jedoch in meinen Augen zu etwas ganz besonderem macht, kurz, aber oho. Speziell „Pornography“ ist für mich DAS „Gothic“-Album schlechthin. Kennen viele The Cure oft nur als die beschwingt-melancholische Kinderzimmer-Psycho Band mit „Friday I’m In Love“, zeigen sie hier ihre dunkle Seite einer Zeit, in denen Gothic noch neu war und erst noch erfunden werden musste, was heutzutage ja leider oft ausgeschöpft ist. Für viele ist „Disintegration“ DAS The Cure – Album, ich bevorzuge allerdings „Pornography“. Neben „Hyaena“ gefällt mir „A Kiss In The Dreamhouse“ von Siouxsie & The Banshees am Besten vor allem durch die hypnotische Atmosphäre, die diese Alben erzeugen.

Meine beiden Top2-Alben der Woche 🙂


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s